Gott suchen und finden mitten im Leben

Exerzitien im Alltag

Mit den Exerzitien hat uns Ignatius von Loyola, der Ordensgründer der Jesuiten, ein geistliches Instrument hinterlassen, dass seit Jahrhunderten prägt und wirkt. Im Kern geht es darum, sein eigenes Leben in den Blick zu nehmen, wo nötig neu zu ordnen oder auszurichten und die persönliche Gottesbeziehung zu vertiefen oder neu zu entdecken. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Formen: Exerzitien im Alltag bedeuten, dass man sich über vier Wochen hinweg jeden Tag ca. 45 Zeit für das persönliche Gebet Zeit und Ruhe reserviert. Meist ist bei diesem Beten eine biblische Stelle im Zentrum, die für das eigene Leben und den persönlichen Glauben fruchtbar gemacht wird. Einmal pro Woche trifft sich die ganze Gruppe (mittwochs abends) für Hinweise, zum Austausch und für eine gemeinsame Gebetseinheit. Ebenfalls einmal pro Wochen trifft sich jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin mit dem Exerzitienbegleiter (P. Recktenwald oder P. Rieder) für ein persönliches Begleitgespräch. Wie genau alles abläuft, erfahrt Ihr beim Vortreffen am 25. Oktober. Auf Grund der intensiven individuellen Begleitung, ist die Teilnehmeranzahl auf ca. 10 Exerzitanten beschränkt, daher ist eine Anmeldung unbedingt notwendig. Vorrang haben Studierende, die noch keine Erfahrungen mit Exerzitien haben.

Mi, 25. Okt, 20:15, khg: Zentrum
Exerzitienabend: Einführung und Vorbereitungen (nur für angemeldete Teilnehmer des Kurses)

So, 29. Okt, 19:00, Nikolaikirche
Eröffnungsmesse zu den Exerzitien

Mi, 01. Nov, 20:15, khg: Zentrum
Exerzitienabend: Hinweise zur 1. Woche, gemeinsame Betrachtung, Austausch

Mi, 08. Nov, 20:15, khg: Zentrum
Exerzitienabend: Hinweise zur 2. Woche, gemeinsame Betrachtung, Austausch

Mi, 15. Nov, 20:15, khg: Zentrum
Exerzitienabend: Hinweise zur 3. Woche, gemeinsame Betrachtung, Austausch

Mi, 22. Nov, 20:15, khg: Zentrum
Exerzitienabend: Hinweise zur 4. Woche, gemeinsame Betrachtung, Austausch

So, 26. Nov, 19:00, Nikolaikirche
Abschlussmesse und Abschlusstreffen zu den Exerzitien

Referenten: P. Claus Recktenwald SJ; P. Hans-Martin Rieder SJ 
Kontakt: P. Hans-Martin Rieder SJ
Anmeldung: bis zum 23. Okt 17 unter rieder@khg-goettingen.de