ADVENT IN DER khg

Meditationsanleitung

# Nimm Dir etwas Zeit. 10-30min wären gut.    
# Such Dir einen Ort, wo Du etwas für Dich sein und still werden kannst.
# Bereite den Text vor.
# Gehe den Schritten gleich einzeln nach.
# Wenn nötig, stelle Dir den Timer – und beginne.

1. Verorte Dich: Nimm wahr, wie Du an dem Ort bist. Schließe dazu gern die Augen und spüre Deinem Körper nach, von den Füßen bis zum Nacken, von den Händen bis zum Kopf.
Dann achte auf Deinen Atem und beobachte ihm. Du muss ihn nicht verändern, nur wahrnehmen, ein paar Atemzüge lang, um ruhig zu werden und anzukommen im Hier und Jetzt.

2. Lass Dich auf Gottes Gegenwart ein. Er wird da sein, vor allem in seinem Wort. Wenn Du magst, bitte ihn um seine Gegenwart und/oder begrüße ihn mit einem Gebet. Es reicht allein oft schon ein sehnsuchtsvoller Gedanke.

3.  Tauche in den Text ein: Lies den Text, einmal im Ganzen. Lass ihn kurz ausklingen, dann lies ihn noch einmal.
Achte dann darauf, wo Du hängen bleibst, was Dich anspricht, welche Emotionen und Regungen er hervorruft. Du brauchst nur wahrnehmen, nicht bewerten oder ergründen. Lies einfach in Deinem Tempo und gehe den Dingen nach. Wenn es Dir möglich ist, verkoste so den Text wie ein gutes Essen oder Getränk.

4. Tauche wieder auf und halte etwas Stille. Lass so den Text nachklingen.

5. Tritt in den bewussten Dialog mit Gott. Für das, was Dir als bereichernd aufgefallen ist, sag gern ein Danke. Wenn Du magst, stell auch gern Deine Fragen oder benenne, was Dich irritiert.

6. Beschließe die Meditation mit einem Dankgebet oder Vater unser – und/oder einer schlichten Verneigung. Atme danach 2-5mal tief ein und aus und komme an den Ort zurück, an dem Du bist.

7. Nimm Dich ernst, in dem was Du gerade empfindest. Eventuell möchtest Du etwas aufschreiben oder festhalten, dann tu es bitte. Geh dann gut weiter in Deinen restlichen Tag.

 

Wenn Du möchtest, kannst Du Deine Erfahrungen in einem persönlichen Gespräch mit einer*m geistlichen Begleiter*in besprechen. Aus dem Team der khg steht dafür Daniel Konnemann gern zur Verfügung. 

 

Meditationsanleitung als PDF zum Download

Adventskalender