IMPULSE FÜR GENERATIONENÜBERGREIFENDE ZUSAMMENARBEIT

CrossWork

Bei der Bundestagswahl 2017 war die Mehrheit der Wahlberechtigten über 50 Jahre alt. Seitdem hat sich das Verhältnis noch weiter verschoben. Wie kann sichergestellt werden, dass auch die Belange jüngerer Wähler Berücksichtigung finden? Wie sicher ist vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung die Einhaltung des „Generationenvertrags“ bei der Rente? Aber auch allgemein gesellschaftlich: Wo könnten Foren des gegenseitigen Austausches geschaffen werden, in dem Interessen, Wünsche, Ängste und Hilfestellungen besprochen werden?

Diesen Fragen wollen wir im Gespräch untereinander und mit Experten in diesem Bereich auf den Grund gehen.Und vielleicht kann sogar hier schon der Startschuss für eine konstruktive, generationenübergreifende Zusammenarbeit gesetzt werden.

Studierende, die Zeit und Lust haben, den Abend mit einem gemeinsamen Abendbrot zu beginnen, laden wir bereits um 19.00 Uhr herzlich ins khg: Zentrum ein. Die khg stellt Brot, Butter und Tee – die Teilnehmenden bringen alles Weitere mit. Der inhaltliche Teil des Abends beginnt dann um 20.15 Uhr.

Links zum Thema


Termin
02.05.2019, 20:15 Uhr
- 02.05.2019, 22:00 Uhr
Ort
"Fegefeuer", khg: Zentrum
Kurze Str. 13
Göttingen