TAIZÉ-REISE DER khg: GÖTTINGEN

Wer sich ab und zu im kirchlichen Raum bewegt, kennt die Lieder der Brudergemeinschaft von Taizé. In der khg: Göttingen trifft sich z.B. jeden Dienstagabend um 20.15 Uhr eine Gruppe zum Taizé-Gottesdienst, und auch die Nacht der Lichter steht in der Gebetstradition der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé. Im französischen Taizé selbst, von wo aus alles begann, gibt es wöchentliche Jugendtreffen, die sich an 15-29jährige Menschen richten.

Die Unterkunft und Verpflegung ist sehr schlicht, der Tagesablauf von den Gebetszeiten, der Mitarbeit im Camp und gemeinsamen Diskussionen sowie Glaubensgesprächen geprägt. Die An- und Abreise wird mit einem Bus von Göttingen aus erfolgen (die Fahrt dauert ca. 10 Stunden). Mehr Informationen finden sich unter www.taize.de oder können bei Hans-Martin erfragt werden. 

Ort: Taizé in Frankreich
Mitwirkende: P. Hans-Martin Rieder SJ und Studierende 
Kontakt: Hans-Martin Rieder SJ, rieder@khg-goettingen.de 
Kooperationspartner: Citykirche St. Michael

Termin
03.08.2019
- 11.08.2019
Ort

Taizé, Frankreich
Zielgruppe

Junge Menschen zwischen 15-29 Jahre

Anmeldung: Standard | Nur Kontaktdaten

Anmeldung

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Datenspeicherung
Anmeldefrist
15.07.2019
Kosten

ca. 200,00 Euro

Information und Anmeldung
P. Hans-Martin Rieder SJ
rieder(ät)khg-goettingen.de