PRÄVENTION FÜR EHRENAMTLICHE MITARBEITENDE - digital

Workshop

Ein größtmögliches Maß an Sensibilität und Wachsamkeit zu entwickeln und eine „Kultur der Achtsamkeit“ auf- und auszubauen – das ist die Zielsetzung des Institutionellen Schutzkonzepts für die Katholischen Universitäts- und Hochschulzentren und die Katholischen Studierendenwohnheime des Bistums Hildesheim.

Der Workshop für Ehrenamtliche dient diesem Anliegen. Für alle, die in khg und Wohnheimen besondere Verantwortung tragen, die Fahrten mit Übernachtung begleiten, deren ehrenamtliche Tätigkeit 1:1-Situationen mit sich bringt, die mit Minderjährigen oder Schutzbefohlenen arbeiten, bieten wir diesen Präventionskurs an.
Wer an dem Termin verhindert sein sollte, findet entsprechende Angebote auf der Internetseite des Bistums Hildesheim (www.praevention.bistum-hildesheim.de).

Kontakt: Ximena Ordonez, ordonez@khg-goettingen.de
Anmeldung: bis 12. Jan 22 im khg: Sekretariat, info(ät)khg-goettingen.de

Die Zugangsdaten werden nach der Anmeldung zugesendet.

Termin
15.01.2022, 10:00 Uhr
- 15.01.2022, 17:00 Uhr
Ort
digital
Referentin / Referent

Maren Trümper, MSc Pädagogische Psychologin, Referentin für Präventionsfortbildungen im Bistum Hildesheim

Anmeldefrist
12.01.2022
Information und Anmeldung

info(ät)khg-goettingen.de