PAPST FRANZISKUS, EIN MANN SEINES WORTES - Filmabend mit anschl. Diskussion

In Kooperation mit Kino Lumière in Göttingen zeigen wir am Donnerstag, den 24. Januar um 19.30 Uhr den Dokumentarfilm "Papst Franziskus - ein Mann seines Wortes"

 

 

Im Wim Wenders Dokumentarfilm über Papst Franziskus wird der Mensch Franziskus jenseits seines Amtes dargestellt. Seine Werte und Denkweisen, bestätigt durch seine Taten, stellen den roten Faden des Filmes dar.
Dabei ist ein klarer Bezug zum Semesterthema "Reich werden" zu erkennen, zum Beispiel wenn er sagt: "Wir leben in einer Welt, in der es so viele Ressourcen gibt, um andere zu ernähren: Wenn wir unser Essen teilen, werden wir nicht ärmer, sondern reicher."

Im Anschluss an den Film wir es eine Diskussion geben.

DiskussionspartnerInnen: Ingrid Stampa, ehemalige Mitarbeiterin im Staatssekretariat des Vatikans; Dr. Eva Jain, ev. Hochschulpastorin; P. Hans-Martin Rieder SJ, Hochschulpfarrer und Jesuit

Moderation: Peter-Paul König, Leiter der khg