Rat & Tat

Lebens- und Konfliktberatung

Wir beraten Menschen, die sich in belastenden Lebenssituationen wie Prüfungen, Konflikten mit anderen Menschen oder Entscheidungsphasen befinden. Im geschützten Rahmen des persönlichen Gesprächs kann bewußt werden, wie der Einzelne wirklich mit sich umgeht: mit Gefühlen, Gedanken und Entscheidungen; Verhaltensmuster können erkannt und verändert werden. Es besteht die Möglichkeit, einmal oder auch regelmäßig Einzel- und Paargespräche zu führen.

Kontakt:
khg: Sekretariat
Tel 0551  488 760
Email: info@khg-goettingen.de

Supervision

Die Veränderung von Kommunikation und Kooperation im Studien- und Arbeitsbereich ist bei Supervision Inhalt der Beratungsgespräche. Dabei wird die Supervisandin/der Supervisand angeregt und unterstützt, die Wahrnehmung zu erweitern, das Verstehen zu vertiefen und sich auf Entwicklungen einzulassen. Sie setzt voraus, dass die Supervisandin/der Supervisand Interesse an der Veränderung seiner Situation hat und akzeptiert, dass Veränderung nicht umsonst zu haben ist.


Kontakt:
khg: Sekretariat
Tel 0551 488 760
Email: info@khg-goettingen.de

Geistliches Gespräch

Wer sich im Glauben weiter entwickeln möchte und eigene Fragen und Lebenssituationen klären möchte, ist herzlich zum persönlichen Gespräch eingeladen. Es besteht die Möglichkeit, sich bei aktuellen Themen oder Sorgen an mich zu wenden und auch die Möglichkeit einer längeren geistlichen Begleitung.

Kontakt:
Tel 0551  488760
Termine nach Vereinbarung
Email: seelsorger@khg-goettingen.de

Sakrament der Versöhnung

Kein Leben ist immer perfekt – auch das eigene nicht. Das ist wohl eine der menschlichsten und oft unangenehmsten Erfahrungen. Wie aber damit umgehen, wenn ich wirklich etwas falsch gemacht habe, wenn ich sogar Schuld auf mich geladen habe; oder aber auch, wenn jemand anderes an mir schuldig geworden ist oder mich irgendwo hineingezogen hat, wo ich gar nicht sein will? Im Sakrament der Versöhnung, der Beichte, findet eine Begegnung mit Gott statt, bei der all diese Erlebnisse vor Gott gebracht werden können und wo ich um Verzeihung bitten kann.

Wer mit sich selbst und Gott Versöhnung finden möchte, kann einen Termin für ein Beichtgespräch mit Daniel Konnemann vereinbaren. Feste Beichtzeiten mit verschiedenen Priestern gibt es in St. Michael (direkt neben dem khg: Zentrum) jeweils samstags ab 9.45 Uhr.


Kontakt:
Daniel Konnemann
khg: Hochschulseelsorger
Email: konnemann@khg-goettingen.de

Ausländische Studierende

Das Studium im Ausland ist oft mit unerwarteten Schwierigkeiten verbunden, die nicht immer einfach zu bewältigen sind. Wir bieten ausländischen Studierenden die Möglichkeit, sich in ihrer besonderen Lebenssituation beraten und unterstützen zu lassen. In Einzelfällen können wir mit Beihilfen über schwierige Situationen hinweghelfen. Die khg arbeitet mit der esg und dem Internationalen Büro der Universität zusammen.

Kontakt:
Ximena Ordóñez
Beraterin für ausl. Studierende
Termine nach Vereinbarung
Email: Ordonez@khg-goettingen.de

Stipendienberatung

Katholischer Akademischer Ausländerdienst KAAD
Der KAAD bietet Stipendien für Studierende aus Entwicklungsländern, die sich bereits in Deutschland befinden und in einer fortgeschrittenen Phase ihres Masters stehen oder eine Dissertation in Deutschland planen bzw. angefangen haben. Die Förderung orientiert sich am Bedarf an Fachkräften im Heimatland. Es werden katholische Laien mit gläubiger Grundhaltung, aktiver Verbindung zur Kirche und der Bereitschaft zu einer entsprechenden Lebensführung gefördert. Nicht-KatholikInnen können in begründeten Fällen in das Stipendienprogramm einbezogen werden. Voraussetzungen einer Aufnahme der BewerberInnen sind die Bereitschaft, erworbene Kenntnisse im Dienst der Gesellschaft und Kirche ihrer Heimatländer einzusetzen, überdurchschnittliche Qualifikation sowie gute deutsche Sprachkenntnisse bzw. die Fähigkeit, diese in einer angemessenen Zeit zu erwerben. Eine Selbstbewerbung ist nicht möglich. Interessierte StudentInnen müssen mindestens 2 Monate vor der Bewerbungsfrist mit den Bewerbungsvorbereitungen anfangen und dafür Kontakt mit Ximena Ordóñez aufnehmen. Natürlich seid Ihr als KAAD-Stipendiatinnen und -Stipendiaten in der khg jederzeit herzlich willkommen.

Zielgruppe: Studierende aus Lateinamerika, Afrika, Asien und dem Nahen Osten
Bewerbungsfristen: 31. Mai und 30. Nov
Ansprechpartner: Ximena Ordóñez, ordonez@khg-goettingen.de
Vertrauensdozent: Prof. Gordon Whittaker, Tel 0551 394188
Link: www.kaad.de


Cusanuswerk
Das Cusanuswerk ist eines der dreizehn Begabtenförderwerke in Deutschland. Es ist eine Einrichtung der katholischen Kirche und vergibt staatliche Fördermittel. Begabten katholischen Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen stellt das Cusanuswerk während des Studiums und der Promotion Stipendien zur Verfügung. Es fördert seine Stipendiatinnen und Stipendiaten zum einen finanziell, zum anderen in Form eines umfangreichen Bildungsprogramms. Das Cusanuswerk möchte seine Stipendiatinnen und Stipendiaten in ihrem Verantwortungswillen bestärken und dazu befähigen, Dialoge zwischen Wissenschaft und Glauben, Gesellschaft und Kirche anzustoßen. Natürlich seid Ihr als Cusanerinnen und Cusaner in der khg jederzeit herzlich willkommen.

Zielgruppe: Katholische Studierende (EU)
Bewerbungsfristen (Universität): 10. Jan (Promotion), 01. Mai, 01. Jul (Erstsemesterförderung), 01. Sep (Master und Promotion)
Ansprechpartner: Peter-Paul König, koenig@khg-goettingen.de
Vertrauensdozent: Prof. Dr. Lorenz Trümper, Tel 0551 517 73 71
Link: www.cusanuswerk.de

Begleitung zum Kurs "Makroskopische Anatomie"

Für Studierende der Medizin und Zahnmedizin

Der Kurs „Makroskopische Anatomie“ stellt für viele Studierende eine besondere Herausforderung dar: Es gilt, eine Balance zu finden zwischen dem wissenschaftlichen Interesse der Vertiefung bereits erworbener Kenntnisse und Fragen der Würde des Menschen. Nicht zuletzt fordert die Präparation menschlicher Körper zu einer Auseinandersetzung mit den Themen Leben und Tod heraus und konfrontiert mit der eigenen Endlichkeit. Auf Anregung von Studierenden, die in den vergangenen Semestern den Gedenkgottesdienst für Körperspender gestaltet haben, bieten ESG und khg auch in diesem Semester die Möglichkeit individueller Begleitung an.


Termin: nach Vereinbarung  
Anmeldung: khg: Sekretariat, Tel. 0551 488760, info@khg-goettingen.de; Sekretariat der ESG, Tel. 0551 4999031, andrea.heise@eshg.de 
GesprächspartnerInnen: Past. Dr. Eva Jain (ESG), Peter-Paul König (khg)